Discussion:
[vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi
(too old to reply)
Christian Schieb
2015-09-29 17:20:59 UTC
Permalink
Hallo,

habe Probleme vokszaehler zum Laufen zu bringen. Bekomme im vzlogger.log
beim Start die Fehlermeldung:



Sep 29 16:42:23][chn4] CURL Error from middleware: 'ConnectionException':
'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to
local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Sep 29 16:42:23][chn0] CURL Error from middleware: 'ConnectionException':
'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to
local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Sep 29 16:42:23][chn1] CURL Error from middleware: 'ConnectionException':
'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to
local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Sep 29 16:42:23][chn2] CURL Error from middleware: 'ConnectionException':
'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to
local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Sep 29 16:42:23][chn3] CURL Error from middleware: 'ConnectionException':
'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to
local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Sep 29 16:42:23][chn5] CURL Error from middleware: 'ConnectionException':
'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to
local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'



Bin nach Anleitung vorgegangen (mittlerweile bereits 2x durchgeführt):

- Image geladen und auf SD Card gespielt (32 GB SanDisk Class 10)

- Filesystem mit raspi-config expandiert

- Kanäle über UI angelegt, UUID notiert

- /etc/vzlogger.conf adaptiert (UUID eingetragen, nicht benötigte
Einträge gelöscht)

- /etc/rc.local adaptiert (GPIOs Kommentar wo benötigt entfernt)

- Shutdown mit reboot



Meine vzlogger.conf:



{

"retry": 0,

"daemon": true,

"verbosity": 0,

"log": "/var/log/vzlogger.log",

// "push": [],

"local": {

"enabled": false,

"port": 8080,

"index": false,

"timeout": 0,

"buffer": 0

},

"meters": [

{

"enabled": true,

"allowskip": false,

"interval": -1,

"aggtime": -1,

"aggfixedinterval": false,

"channels": [

{

"uuid": "15194330-66b6-11e5-975d-dfc6de45c7fb",

"identifier": "Impulse",

"api": "volkszaehler",

"middleware": "http://127.0.0.1/middleware.php",

"secretKey": "",

"type": "device",

"scaler": 1,

"aggmode": "none",

"duplicates": 0

}

],

"protocol": "s0",

"gpio": 4,

"resolution": 1000,

"configureGPIO": true,

"debounce_delay": 0

},

{

"enabled": true,

"allowskip": false,

"interval": -1,

"aggtime": -1,

"aggfixedinterval": false,

"channels": [

{

"uuid": "21a0a7f0-66b6-11e5-a026-c91b80914b21",

"identifier": "Impulse",

"api": "volkszaehler",

"middleware": "http://127.0.0.1/middleware.php",

"secretKey": "",

"type": "device",

"scaler": 1,

"aggmode": "none",

"duplicates": 0

}

],

"protocol": "s0",

"gpio": 18,

"resolution": 1000,

"configureGPIO": true,

"debounce_delay": 0

},

{

"enabled": true,

"allowskip": false,

"interval": -1,

"aggtime": -1,

"aggfixedinterval": false,

"channels": [

{

"uuid": "2ccae720-66b6-11e5-a425-8fecc2651c8d",

"identifier": "Impulse",

"api": "volkszaehler",

"middleware": "http://127.0.0.1/middleware.php",

"secretKey": "",

"type": "device",

"scaler": 1,

"aggmode": "none",

"duplicates": 0

}

],

"protocol": "s0",

"gpio": 17,

"resolution": 1000,

"configureGPIO": true,

"debounce_delay": 0

},

{

"enabled": true,

"allowskip": false,

"interval": -1,

"aggtime": -1,

"aggfixedinterval": false,

"channels": [

{

"uuid": "3c7f82e0-66b6-11e5-9e4d-fd87d2c035a3",

"identifier": "Impulse",

"api": "volkszaehler",

"middleware": "http://127.0.0.1/middleware.php",

"secretKey": "",

"type": "device",

"scaler": 1,

"aggmode": "none",

"duplicates": 0

}

],

"protocol": "s0",

"gpio": 23,

"resolution": 1000,

"configureGPIO": true,

"debounce_delay": 0

},

{

"enabled": true,

"allowskip": false,

"interval": -1,

"aggtime": -1,

"aggfixedinterval": false,

"channels": [

{

"uuid": "4ef1a2a0-66b6-11e5-a688-8d3650e43788",

"identifier": "Impulse",

"api": "volkszaehler",

"middleware": "http://localhost/middleware.php",

"secretKey": "",

"type": "device",

"scaler": 1,

"aggmode": "none",

"duplicates": 0

}

],

"protocol": "s0",

"gpio": 27,

"resolution": 1000,

"configureGPIO": true,

"debounce_delay": 0

},

{

"enabled": true,

"allowskip": false,

"interval": -1,

"aggtime": -1,

"aggfixedinterval": false,

"channels": [

{

"uuid": "58532640-66b6-11e5-bf9a-43de6275ba5f",

"identifier": "Impulse",

"api": "volkszaehler",

"middleware": "http://127.0.0.1/middleware.php",

"secretKey": "",

"type": "device",

"scaler": 1,

"aggmode": "none",

"duplicates": 0

}

],

"protocol": "s0",

"gpio": 22,

"resolution": 1000,

"configureGPIO": true,

"debounce_delay": 0

}

]

}



============================================================================
==================

Meine rc.local:



#!/bin/sh -e

#

# rc.local

#

# This script is executed at the end of each multiuser runlevel.

# Make sure that the script will "exit 0" on success or any other

# value on error.

#

# In order to enable or disable this script just change the execution

# bits.

#

# By default this script does nothing.



# Print the IP address

_IP=$(hostname -I) || true

if [ "$_IP" ]; then

printf "My IP address is %s\n" "$_IP"

fi



# Part of DS2482 I2C 1-Wire Master to Volkszaehler 'RaspberryPI deamon'.

echo ds2482 0x18 > /sys/bus/i2c/devices/i2c-1/new_device

# echo ds2482 0x19 > /sys/bus/i2c/devices/i2c-1/new_device

# echo ds2482 0x1a > /sys/bus/i2c/devices/i2c-1/new_device



# Register I2C RTC, nur bei großer Erweiterung

echo ds1307 0x68 > /sys/bus/i2c/devices/i2c-1/new_device



# Part of S0/Impulse to Volkszaehler 'RaspberryPI deamon','s0vz', nur bei
alter große Erweiterung

#echo 17 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio17/edge

#echo 18 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio18/edge

# echo 22 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio22/edge

# echo 23 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio23/edge

# echo 24 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio24/edge

# echo 27 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio27/edge



# Part of S0/Impulse to Volkszaehler 'RaspberryPI deamon','s0vz_new', nur
bei neuer große Erweiterung

echo 4 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio4/edge

echo 18 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio18/edge

echo 17 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio17/edge

echo 23 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio23/edge

echo 27 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio27/edge

echo 22 > /sys/class/gpio/export && echo "rising" >
/sys/class/gpio/gpio22/edge



# GPIOs exportieren und Datenrichtung einstellen, 'Schaltausgang_new'

echo 24 > /sys/class/gpio/export

echo 25 > /sys/class/gpio/export

echo out > /sys/class/gpio/gpio24/direction

echo out > /sys/class/gpio/gpio25/direction



# GPIOs exportieren und Datenrichtung einstellen, 'Schaltausgang'

# echo 9 > /sys/class/gpio/export

# echo 11 > /sys/class/gpio/export

# echo out > /sys/class/gpio/gpio9/direction

# echo out > /sys/class/gpio/gpio11/direction



# 1wirevz starten

#/etc/init.d/1wirevz restart



#s0vz starten

#sudo s0vz

sudo s0vz_new



#vzlogger starten

sudo vzlogger -d



#Set Systemtime from RTC

sudo hwclock -s



exit 0





Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?



Ich vermute das es ein Berechtigungsproblem mit der DB gibt – weiß aber
nicht welche Rechte wo und wie benötigt werden.
Udo1
2015-09-29 17:35:22 UTC
Permalink
Hallo Christian,
*Meine rc.local:*
Die ist falsch, siehe das Beispiel:
http://wiki.volkszaehler.org/hardware/controllers/raspberry_pi_erweiterung_mit_schaltausgaengen_rev.1

Zu dem MYSQL-Fehler kann ich nichts sagen.

Gruß
Udo
Andreas Götz
2015-09-29 17:46:37 UTC
Permalink
Der MySql Fehler sagt einfach dass My Sql nicht läuft, warum auch immer ...

Viele Grüße,
Andreas
Post by Udo1
Hallo Christian,
*Meine rc.local:*
Die ist falsch, siehe das Beispiel: http://wiki.volkszaehler.org/hardware/controllers/raspberry_pi_erweiterung_mit_schaltausgaengen_rev.1
Zu dem MYSQL-Fehler kann ich nichts sagen.
Gruß
Udo
Christian Schieb
2015-09-29 18:10:39 UTC
Permalink
Es dürfte möglicherweise ein Berechtigungsproblem sein:
***@raspberrypi ~ $ sudo mysql restart
ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)

Habe wie gesagt das Standardimage genommen - darum verstehen ich nicht warum ich MySql Probleme habe - very strange.

@Udo: upps - danke für den Hinweis, bereits korrigiert - hat aber wie anzunehmen kein Auswirkung auf mein MySql Problem.

Gruß
Christian
-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Götz
Gesendet: Dienstag, 29. September 2015 19:47
An: volkszaehler.org - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org>
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi

Der MySql Fehler sagt einfach dass My Sql nicht läuft, warum auch immer ...

Viele Grüße,
Andreas
Post by Udo1
Hallo Christian,
*Meine rc.local:*
Die ist falsch, siehe das Beispiel: http://wiki.volkszaehler.org/hardware/controllers/raspberry_pi_erweiterung_mit_schaltausgaengen_rev.1
Zu dem MYSQL-Fehler kann ich nichts sagen.
Gruß
Udo
Udo1
2015-09-29 18:25:58 UTC
Permalink
Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?

Gruß
Udo
Christian Schieb
2015-09-29 18:26:56 UTC
Permalink
...gleiche Fehlermeldung - kann sich nicht authentifizieren.

Gruß
Christian
Post by Udo1
Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?
Gruß
Udo
Udo1
2015-09-29 19:07:55 UTC
Permalink
und du hast dich mit pi/raspberry eingeloggt und auch nicht auf su
umgeschaltet?

Gruß
Udo
Post by Christian Schieb
...gleiche Fehlermeldung - kann sich nicht authentifizieren.
Gruß
Christian
Post by Udo1
Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?
Gruß
Udo
Christian Schieb
2015-09-29 19:08:50 UTC
Permalink
Ja - korrekt. pi/raspberry - also die credentials die im Image lt. Beschreibung auch Berechtigung haben sollte.

Gruß
Christian
und du hast dich mit pi/raspberry eingeloggt und auch nicht auf su umgeschaltet?
Gruß
Udo
Post by Christian Schieb
...gleiche Fehlermeldung - kann sich nicht authentifizieren.
Gruß
Christian
Post by Udo1
Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?
Gruß
Udo
Udo1
2015-09-29 19:26:48 UTC
Permalink
Post by Christian Schieb
Ja - korrekt. pi/raspberry - also die credentials die im Image lt. Beschreibung auch Berechtigung haben sollte.
Keine Ahnung woran es noch liegen kann.

Installier die middleware neu von Hand. Lösch das Verzeichnis
volkszaehler.org unter /var/www/ und installier neu hier nach:
http://wiki.volkszaehler.org/software/middleware/installation

Vielleicht fällt ja Andreas noch was dazu ein.

Gruß
Udo
Andreas Goetz
2015-09-30 09:48:49 UTC
Permalink
Moin,
Post by Udo1
Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?
Das scheint mir falsch. Bei Debian muss es eigentlich heissen:

sudo service mysql restart

Ansonsten: hattest Du bei der Installation einen Datenbankuser/passwort
vergeben? Was steht in der etc/volkszaehler.conf.php?

Viele GrÌße,
Andreas
Udo1
2015-09-30 09:59:09 UTC
Permalink
Hallo Andreas,
Post by Andreas Goetz
Ansonsten: hattest Du bei der Installation einen
Datenbankuser/passwort vergeben?
Der Witz ist ja, das er das fertige Image benutzt hat.

Gruß
Udo
Christian Schieb
2015-10-01 16:34:30 UTC
Permalink
Ja klar. Das Problem tritt bei jedem reboot auf – dann wenn vzlogger gestartet wird, so gesehen hilft auch ein restart nicht – bzw. habe ich es natÃŒrlich probiert, ohne Erfolg - meine ursprÃŒnglich gespeicherten KanÀle waren nicht mehr da. Sudo service mysql restart funktioniert ohne Fehlermeldung – d.h. die DB lÀuft. Eine /etc/volkszaehler.conf.php gibt es nicht nach aufspielen des images (zumindest bei mir nicht) – es gibt nur eine /etc/volkszaehler.conf – darin kann ich keine DB Zugangsdaten finden. Habe mittlerweile das 4. image aufgespielt – mit mittlerweile 2 verschiedenen SD Cards (SanDisk 32 GB Class 10). Gibt es jemanden der erfolgreich das Image vom August erfolgreich in Verwendung hat?



Gruß

Christian



Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Goetz
Gesendet: Mittwoch, 30. September 2015 11:49
An: volkszaehler.org - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org>
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi



Moin,



On Tue, Sep 29, 2015 at 8:25 PM, Udo1 <***@gmx.net <mailto:***@gmx.net> > wrote:

Am 29.09.2015 um 20:10 schrieb Christian Schieb:

***@raspberrypi ~ $ sudo mysql restart

Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?



Das scheint mir falsch. Bei Debian muss es eigentlich heissen:

sudo service mysql restart

Ansonsten: hattest Du bei der Installation einen Datenbankuser/passwort vergeben? Was steht in der etc/volkszaehler.conf.php?

Viele GrÌße,

Andreas
Andreas Götz
2015-10-01 17:36:03 UTC
Permalink
Hallo Christian,

Das ist alles ein bisschen wild. Dass Du KanÀle speicherst die dann plötzlich weg sind schließe ich aus.

1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?
2. kannst Du Dich per mysql Kommando anmelden?
3. zeigt die Middleware dann immer noch die Fehler?

Bitte in der Reihenfolge, Schritt fÃŒr Schritt.

Viele GrÌße, Andreas
Post by Christian Schieb
Ja klar. Das Problem tritt bei jedem reboot auf – dann wenn vzlogger gestartet wird, so gesehen hilft auch ein restart nicht – bzw. habe ich es natÃŒrlich probiert, ohne Erfolg - meine ursprÃŒnglich gespeicherten KanÀle waren nicht mehr da. Sudo service mysql restart funktioniert ohne Fehlermeldung – d.h. die DB lÀuft. Eine /etc/volkszaehler.conf.php gibt es nicht nach aufspielen des images (zumindest bei mir nicht) – es gibt nur eine /etc/volkszaehler.conf – darin kann ich keine DB Zugangsdaten finden. Habe mittlerweile das 4. image aufgespielt – mit mittlerweile 2 verschiedenen SD Cards (SanDisk 32 GB Class 10). Gibt es jemanden der erfolgreich das Image vom August erfolgreich in Verwendung hat?
Gruß
Christian
Gesendet: Mittwoch, 30. September 2015 11:49
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi
Moin,
Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?
sudo service mysql restart
Ansonsten: hattest Du bei der Installation einen Datenbankuser/passwort vergeben? Was steht in der etc/volkszaehler.conf.php?
Viele GrÌße,
Andreas
Christian Schieb
2015-10-01 17:53:42 UTC
Permalink
Hallo Andreas,

1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?

Ja:

***@raspberrypi ~ $ sudo service mysql restart

[ ok ] Stopping MySQL database server: mysqld.

[ ok ] Starting MySQL database server: mysqld . ..

[info] Checking for tables which need an upgrade, are corrupt or were

not closed cleanly..

***@raspberrypi ~ $



2. kannst Du Dich per mysql Kommando anmelden?

Ja – allerdings nur mit root und password raspberry, mit user pi funktioniert password raspberry nicht:

***@raspberrypi ~ $ sudo mysql -p

Enter password:

Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g.

Your MySQL connection id is 52

Server version: 5.5.43-0+deb7u1 (Debian)



Copyright (c) 2000, 2015, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.



Oracle is a registered trademark of Oracle Corporation and/or its

affiliates. Other names may be trademarks of their respective

owners.



Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the current input statement.



mysql>



3. zeigt die Middleware dann immer noch die Fehler?

Die Middleware bringt wie beschrieben den fehlerhaften Logeintrag nur nach einem reboot.

- Wenn ich ÃŒber das Frontend KanÀle anlege sehe ich diese ÃŒber das Frontend ohne Fehlermeldung – auch nach Aufbau einer neuen Session im Browser.

- Wenn ich reboote bekomme ich den Eintrag in vzlogger.log :

[Oct 01 18:16:52][chn4] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn0] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn3] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn1] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn2] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn5] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'



Und im Frontend sind die angelegten KanÀle nach dem reboot nicht mehr da – mysql lÀuft.



Gruß

Christian





Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Götz
Gesendet: Donnerstag, 1. Oktober 2015 19:36
An: volkszaehler.org - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org>
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi



Hallo Christian,



Das ist alles ein bisschen wild. Dass Du KanÀle speicherst die dann plötzlich weg sind schließe ich aus.



1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?

2. kannst Du Dich per mysql Kommando anmelden?

3. zeigt die Middleware dann immer noch die Fehler?



Bitte in der Reihenfolge, Schritt fÃŒr Schritt.



Viele GrÌße, Andreas


Am 01.10.2015 um 18:34 schrieb Christian Schieb <***@speed.at <mailto:***@speed.at> >:

Ja klar. Das Problem tritt bei jedem reboot auf – dann wenn vzlogger gestartet wird, so gesehen hilft auch ein restart nicht – bzw. habe ich es natÃŒrlich probiert, ohne Erfolg - meine ursprÃŒnglich gespeicherten KanÀle waren nicht mehr da. Sudo service mysql restart funktioniert ohne Fehlermeldung – d.h. die DB lÀuft. Eine /etc/volkszaehler.conf.php gibt es nicht nach aufspielen des images (zumindest bei mir nicht) – es gibt nur eine /etc/volkszaehler.conf – darin kann ich keine DB Zugangsdaten finden. Habe mittlerweile das 4. image aufgespielt – mit mittlerweile 2 verschiedenen SD Cards (SanDisk 32 GB Class 10). Gibt es jemanden der erfolgreich das Image vom August erfolgreich in Verwendung hat?



Gruß

Christian



Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Goetz
Gesendet: Mittwoch, 30. September 2015 11:49
An: volkszaehler.org <http://volkszaehler.org> - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org <mailto:volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org> >
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi



Moin,



On Tue, Sep 29, 2015 at 8:25 PM, Udo1 <***@gmx.net <mailto:***@gmx.net> > wrote:

Am 29.09.2015 um 20:10 schrieb Christian Schieb:

***@raspberrypi ~ $ sudo mysql restart

Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?



Das scheint mir falsch. Bei Debian muss es eigentlich heissen:

sudo service mysql restart

Ansonsten: hattest Du bei der Installation einen Datenbankuser/passwort vergeben? Was steht in der etc/volkszaehler.conf.php?

Viele GrÌße,

Andreas
Andreas Götz
2015-10-01 18:06:15 UTC
Permalink
Also...
Post by Udo1
Hallo Andreas,
1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?
[ ok ] Stopping MySQL database server: mysqld.
[ ok ] Starting MySQL database server: mysqld . ..
[info] Checking for tables which need an upgrade, are corrupt or were
not closed cleanly..
2. kannst Du Dich per mysql Kommando anmelden?
Ok. Es gibt auch keinen Grund warum das mit User pi klappen sollte. Den kennt die DB nicht.
Post by Udo1
Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 52
Server version: 5.5.43-0+deb7u1 (Debian)
Copyright (c) 2000, 2015, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.
Oracle is a registered trademark of Oracle Corporation and/or its
affiliates. Other names may be trademarks of their respective
owners.
Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the current input statement.
mysql>
3. zeigt die Middleware dann immer noch die Fehler?
Die Middleware bringt wie beschrieben den fehlerhaften Logeintrag nur nach einem reboot.
Der Logeintrag ist von vzlogger. Die Fehler kommen laufend oder nur einmal?
Post by Udo1
- Wenn ich ÃŒber das Frontend KanÀle anlege sehe ich diese ÃŒber das Frontend ohne Fehlermeldung – auch nach Aufbau einer neuen Session im Browser.
Ok. Du kannst KanÀle anlegen etc?
Post by Udo1
[Oct 01 18:16:52][chn4] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'
[Oct 01 18:16:52][chn0] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'
[Oct 01 18:16:52][chn3] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'
[Oct 01 18:16:52][chn1] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'
[Oct 01 18:16:52][chn2] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'
[Oct 01 18:16:52][chn5] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'
Und im Frontend sind die angelegten KanÀle nach dem reboot nicht mehr da – mysql lÀuft.
Ich kanns mir nicht vorstellen. Kannst Du mich per http und ssh auf Deinen Raspi einladen per pm?
Post by Udo1
Gruß
Christian
Viele GrÌße, Andreas
Post by Udo1
Gesendet: Donnerstag, 1. Oktober 2015 19:36
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi
Hallo Christian,
Das ist alles ein bisschen wild. Dass Du KanÀle speicherst die dann plötzlich weg sind schließe ich aus.
1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?
2. kannst Du Dich per mysql Kommando anmelden?
3. zeigt die Middleware dann immer noch die Fehler?
Bitte in der Reihenfolge, Schritt fÃŒr Schritt.
Viele GrÌße, Andreas
Ja klar. Das Problem tritt bei jedem reboot auf – dann wenn vzlogger gestartet wird, so gesehen hilft auch ein restart nicht – bzw. habe ich es natÃŒrlich probiert, ohne Erfolg - meine ursprÃŒnglich gespeicherten KanÀle waren nicht mehr da. Sudo service mysql restart funktioniert ohne Fehlermeldung – d.h. die DB lÀuft. Eine /etc/volkszaehler.conf.php gibt es nicht nach aufspielen des images (zumindest bei mir nicht) – es gibt nur eine /etc/volkszaehler.conf – darin kann ich keine DB Zugangsdaten finden. Habe mittlerweile das 4. image aufgespielt – mit mittlerweile 2 verschiedenen SD Cards (SanDisk 32 GB Class 10). Gibt es jemanden der erfolgreich das Image vom August erfolgreich in Verwendung hat?
Gruß
Christian
Gesendet: Mittwoch, 30. September 2015 11:49
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi
Moin,
Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?
sudo service mysql restart
Ansonsten: hattest Du bei der Installation einen Datenbankuser/passwort vergeben? Was steht in der etc/volkszaehler.conf.php?
Viele GrÌße,
Andreas
Christian Schieb
2015-10-01 18:22:07 UTC
Permalink
See below.



Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Götz
Gesendet: Donnerstag, 1. Oktober 2015 20:06
An: volkszaehler.org - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org>
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi



Also...


Am 01.10.2015 um 19:53 schrieb Christian Schieb <***@speed.at <mailto:***@speed.at> >:

Hallo Andreas,

1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?

Ja:

***@raspberrypi ~ $ sudo service mysql restart

[ ok ] Stopping MySQL database server: mysqld.

[ ok ] Starting MySQL database server: mysqld . ..

[info] Checking for tables which need an upgrade, are corrupt or were

not closed cleanly..

***@raspberrypi ~ $



2. kannst Du Dich per mysql Kommando anmelden?

Ja – allerdings nur mit root und password raspberry, mit user pi funktioniert password raspberry nicht:



Ok. Es gibt auch keinen Grund warum das mit User pi klappen sollte. Den kennt die DB nicht.

OK.





***@raspberrypi ~ $ sudo mysql -p

Enter password:

Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g.

Your MySQL connection id is 52

Server version: 5.5.43-0+deb7u1 (Debian)



Copyright (c) 2000, 2015, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.



Oracle is a registered trademark of Oracle Corporation and/or its

affiliates. Other names may be trademarks of their respective

owners.



Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the current input statement.



mysql>



3. zeigt die Middleware dann immer noch die Fehler?

Die Middleware bringt wie beschrieben den fehlerhaften Logeintrag nur nach einem reboot.



Der Logeintrag ist von vzlogger. Die Fehler kommen laufend oder nur einmal?

Nur einmal nach einem Reboot – aber bei jedem Reboot.





- Wenn ich ÃŒber das Frontend KanÀle anlege sehe ich diese ÃŒber das Frontend ohne Fehlermeldung – auch nach Aufbau einer neuen Session im Browser.



Ok. Du kannst KanÀle anlegen etc?

Ja – so wie oben beschrieben, solange ich nicht reboote.





- Wenn ich reboote bekomme ich den Eintrag in vzlogger.log :

[Oct 01 18:16:52][chn4] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn0] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn3] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn1] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn2] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'

[Oct 01 18:16:52][chn5] CURL Error from middleware: 'ConnectionException': 'An exception occured in driver: SQLSTATE[HY000] [2002] Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'



Und im Frontend sind die angelegten KanÀle nach dem reboot nicht mehr da – mysql lÀuft.



Ich kanns mir nicht vorstellen. Kannst Du mich per http und ssh auf Deinen Raspi einladen per pm?

Ich mir auch nicht ;-) Ja – schick mir deine eMail Adresse auf ***@hotmail.com.







Gruß

Christian



Viele GrÌße, Andreas









Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Götz
Gesendet: Donnerstag, 1. Oktober 2015 19:36
An: volkszaehler.org <http://volkszaehler.org> - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org <mailto:volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org> >
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi



Hallo Christian,



Das ist alles ein bisschen wild. Dass Du KanÀle speicherst die dann plötzlich weg sind schließe ich aus.



1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?

2. kannst Du Dich per mysql Kommando anmelden?

3. zeigt die Middleware dann immer noch die Fehler?



Bitte in der Reihenfolge, Schritt fÃŒr Schritt.



Viele GrÌße, Andreas


Am 01.10.2015 um 18:34 schrieb Christian Schieb <***@speed.at <mailto:***@speed.at> >:

Ja klar. Das Problem tritt bei jedem reboot auf – dann wenn vzlogger gestartet wird, so gesehen hilft auch ein restart nicht – bzw. habe ich es natÃŒrlich probiert, ohne Erfolg - meine ursprÃŒnglich gespeicherten KanÀle waren nicht mehr da. Sudo service mysql restart funktioniert ohne Fehlermeldung – d.h. die DB lÀuft. Eine /etc/volkszaehler.conf.php gibt es nicht nach aufspielen des images (zumindest bei mir nicht) – es gibt nur eine /etc/volkszaehler.conf – darin kann ich keine DB Zugangsdaten finden. Habe mittlerweile das 4. image aufgespielt – mit mittlerweile 2 verschiedenen SD Cards (SanDisk 32 GB Class 10). Gibt es jemanden der erfolgreich das Image vom August erfolgreich in Verwendung hat?



Gruß

Christian



Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Goetz
Gesendet: Mittwoch, 30. September 2015 11:49
An: volkszaehler.org <http://volkszaehler.org> - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org <mailto:volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org> >
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi



Moin,



On Tue, Sep 29, 2015 at 8:25 PM, Udo1 <***@gmx.net <mailto:***@gmx.net> > wrote:

Am 29.09.2015 um 20:10 schrieb Christian Schieb:

***@raspberrypi ~ $ sudo mysql restart

Was sagt er denn bei: 'mysql restart' ?



Das scheint mir falsch. Bei Debian muss es eigentlich heissen:

sudo service mysql restart

Ansonsten: hattest Du bei der Installation einen Datenbankuser/passwort vergeben? Was steht in der etc/volkszaehler.conf.php?

Viele GrÌße,

Andreas
j***@justinotherguy.org
2015-10-02 09:20:00 UTC
Permalink
Moin,
Post by Udo1
Hallo Andreas,
1. läuft mysql nach reboot? Ja?
[ ok ] Stopping MySQL database server: mysqld.
[ ok ] Starting MySQL database server: mysqld . ..
[info] Checking for tables which need an upgrade, are corrupt or were
not closed cleanly..
dazu fällt mir ein:
„restart" macht „stop" und dann „start"; ein „stop" an einen gestoppten Server tut nicht weh - die Meldung unterscheidet sich auch nicht.
Gleiches gilt also für den restart.

Um rauszufinden, ob der mysqld läuft:
sudo service mysql status


Gruß, J.
Andreas Goetz
2015-10-02 09:35:07 UTC
Permalink
Thema ist erledigt. Der curl Fehler dÃŒrfte daher kommen dass beim
hochfahren vzlogger vor mysql startet. LÀsst sich das mit dependency based
services o.À. elegant lösen?

Die "verschwundenen" KanÀle sind einfach nicht "public" -> Anwenderfehler.

Viele GrÌße,
Andreas
Moin,
Post by Christian Schieb
Am 01.10.2015 um 19:53 schrieb Christian Schieb <
Hallo Andreas,
1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?
[ ok ] Stopping MySQL database server: mysqld.
[ ok ] Starting MySQL database server: mysqld . ..
[info] Checking for tables which need an upgrade, are corrupt or were
not closed cleanly..
„restart" macht „stop" und dann „start"; ein „stop" an einen gestoppten
Server tut nicht weh - die Meldung unterscheidet sich auch nicht.
Gleiches gilt also fÃŒr den restart.
sudo service mysql status
Gruß, J.
Christian Schieb
2015-10-02 09:59:38 UTC
Permalink
Das Problem lag an den cookie Einstellungen in meinem Browser. Hatte mit Firefox eine Ausnahme hinzugefÃŒgt – diese wurde aber nicht gespeichert wie ich jetzt gesehen habe. Wie ÃŒblich, wenn etwas nicht funktioniert, habe ich mir zunÀchst die log Files angesehen. Die Fehlermeldung im vzlogger.conf das kein connect möglich ist hat mich dann zusÀtzlich noch in eine falsche Richtung gefÃŒhrt
..sollte gelöst werden damit andere nicht auch noch drÃŒber stolpern.



Danke Andreas.



Viele GrÌße

Christian



Von: volkszaehler-users [mailto:volkszaehler-users-***@demo.volkszaehler.org] Im Auftrag von Andreas Goetz
Gesendet: Freitag, 2. Oktober 2015 11:35
An: volkszaehler.org - users <volkszaehler-***@demo.volkszaehler.org>
Betreff: Re: [vz-users] Probleme mit MySQL bei der Einrichtung von volkszaehler auf meinem Raspi



Thema ist erledigt. Der curl Fehler dÌrfte daher kommen dass beim hochfahren vzlogger vor mysql startet. LÀsst sich das mit dependency based services o.À. elegant lösen?

Die "verschwundenen" KanÀle sind einfach nicht "public" -> Anwenderfehler.

Viele GrÌße,

Andreas



2015-10-02 11:20 GMT+02:00 <***@justinotherguy.org <mailto:***@justinotherguy.org> >:

Moin,
Post by Udo1
Hallo Andreas,
1. lÀuft mysql nach reboot? Ja?
[ ok ] Stopping MySQL database server: mysqld.
[ ok ] Starting MySQL database server: mysqld . ..
[info] Checking for tables which need an upgrade, are corrupt or were
not closed cleanly..
dazu fÀllt mir ein:
„restart" macht „stop" und dann „start"; ein „stop" an einen gestoppten Server tut nicht weh - die Meldung unterscheidet sich auch nicht.
Gleiches gilt also fÃŒr den restart.

Um rauszufinden, ob der mysqld lÀuft:
sudo service mysql status


Gruß, J.
Udo1
2015-10-02 10:37:04 UTC
Permalink
Der curl Fehler dürfte daher kommen dass beim hochfahren vzlogger vor
mysql startet. Lässt sich das mit dependency based services o.ä.
elegant lösen?
Die aktuellen Debian Repos nutzen systemd für start-scripts.
Ein Beispiel ist im Wiki aufgeführt:
systemd start script

If your computer uses systemd then follow these steps to add vzlogger as
a new service:

Create a file vzlogger.service in /usr/lib/systemd/system/ and fill it
with these lines:
------------------
[Unit]
Description=vzlogger
After=syslog.target network.target

[Service]
ExecStart=/usr/local/bin/vzlogger -f /etc/vzlogger.conf
ExecReload=/bin/kill -HUP $MAINPID
StandardOutput=null

[Install]
WantedBy=multi-user.target
---------------------------------

You can start, stop or verify vzloggers status using the common
systemctl command:

~]# systemctl start vzlogger
~]# systemctl status vzlogger
~]# systemctl stop vzlogger

If you are satisfied and want to have vzlogger permanently startet as a
service everytime your machine boots, just enable it:

~]# systemctl enable vzlogger

Wie müsste man das script abändern, damit es erst nach Start von mysql
wirksam wird?

btw.: Es gibt in der dem aktuellen Raspbian-Jessie-Paket kein
Verzeichnis 'system' unter /usr/lib/systemd

Gruß
Udo
Christian Schnellrieder
2015-10-02 11:01:30 UTC
Permalink
Hallo.

Thema ist erledigt. Der curl Fehler dÃŒrfte daher kommen dass beim
Post by Andreas Goetz
hochfahren vzlogger vor mysql startet. LÀsst sich das mit dependency based
services o.À. elegant lösen?
Danke fÃŒr den Hinweis. War bei mir auch so.
lrwxrwxrwx 1 root root 18 Sep 22 10:59 S01vzlogger -> ../init.d/vzlogger
lrwxrwxrwx 1 root root 17 Sep 22 08:26 S02apache2 -> ../init.d/apache2
lrwxrwxrwx 1 root root 14 Sep 22 08:26 S03cron -> ../init.d/cron
lrwxrwxrwx 1 root root 14 Sep 22 08:26 S03dbus -> ../init.d/dbus
lrwxrwxrwx 1 root root 24 Sep 22 08:26 S03dphys-swapfile ->
../init.d/dphys-swapfile
lrwxrwxrwx 1 root root 15 Sep 22 08:26 S03mysql -> ../init.d/mysql



Habe einfach mysql als dep. eingefÃŒgt und ein "update-rc.d vzlogger
defaults" hat die Reihenfolge richtig gestellt.


GrÌße
Post by Andreas Goetz
Post by Christian Schieb
Der curl Fehler dÃŒrfte daher kommen dass beim hochfahren vzlogger vor
mysql startet. LÀsst sich das mit dependency based services o.À. elegant
lösen?
Die aktuellen Debian Repos nutzen systemd fÃŒr start-scripts.
systemd start script
If your computer uses systemd then follow these steps to add vzlogger as a
Create a file vzlogger.service in /usr/lib/systemd/system/ and fill it
------------------
[Unit]
Description=vzlogger
After=syslog.target network.target
[Service]
ExecStart=/usr/local/bin/vzlogger -f /etc/vzlogger.conf
ExecReload=/bin/kill -HUP $MAINPID
StandardOutput=null
[Install]
WantedBy=multi-user.target
---------------------------------
You can start, stop or verify vzloggers status using the common systemctl
~]# systemctl start vzlogger
~]# systemctl status vzlogger
~]# systemctl stop vzlogger
If you are satisfied and want to have vzlogger permanently startet as a
~]# systemctl enable vzlogger
Wie mÌsste man das script abÀndern, damit es erst nach Start von mysql
wirksam wird?
btw.: Es gibt in der dem aktuellen Raspbian-Jessie-Paket kein Verzeichnis
'system' unter /usr/lib/systemd
Gruß
Udo
Udo Matzinger
2015-10-02 12:52:48 UTC
Permalink
Hallo Udo
Post by Udo1
[…]
Die aktuellen Debian Repos nutzen systemd für start-scripts.
systemd start script
------------------
[Unit]
Description=vzlogger
After=syslog.target network.target
Hier ein "Requires=mysql.service“ einfügen, um zu gewährleisten, dass der MySQL-Service vor dem vzlogger.service gestartet wird.
Post by Udo1
[Service]
ExecStart=/usr/local/bin/vzlogger -f /etc/vzlogger.conf
ExecReload=/bin/kill -HUP $MAINPID
StandardOutput=null
[Install]
WantedBy=multi-user.target
---------------------------------
~]# systemctl start vzlogger
~]# systemctl status vzlogger
~]# systemctl stop vzlogger
~]# systemctl enable vzlogger
Wie müsste man das script abändern, damit es erst nach Start von mysql wirksam wird?
btw.: Es gibt in der dem aktuellen Raspbian-Jessie-Paket kein Verzeichnis 'system' unter /usr/lib/systemd
Gruß
Udo
Greetinx,
Udo
Udo1
2015-10-02 13:36:57 UTC
Permalink
Hallo Udo :)
Post by Udo Matzinger
Hier ein "Requires=mysql.service“ einfügen, um zu gewährleisten, dass der MySQL-Service vor dem vzlogger.service gestartet wird.
Danke.

Bin mir jetzt nur noch nicht sicher in welchem Verzeichnis ich das
Script erstellen soll.
Weil das im Wiki angegebene Verzeichnis gibt es nicht. Oder ist das egal
in welchem Verzeichnis das Script liegt?

Gruß
Udo
Udo Matzinger
2015-10-02 14:48:42 UTC
Permalink
Hallo Udo,
[…]
Bin mir jetzt nur noch nicht sicher in welchem Verzeichnis ich das Script erstellen soll.
Weil das im Wiki angegebene Verzeichnis gibt es nicht. Oder ist das egal in welchem Verzeichnis das Script liegt?
ich denke, das muss /lib/systemd/system heißen (ohne /usr). Für einen eigenen Dienst wie vzlogger kannst Du das Skript aber auch direkt in /etc/systemd/system anlegen, dann ist es auch aktiv/enabled. Dorthin werden beim enablen eines Systemdienstes auch die symbolischen Links aus /lib/systemd/system erzeugt.

Greetinx,
Udo
Sascha Koszowyj
2015-10-03 15:34:53 UTC
Permalink
Hallo Zusammen,

ich möchte gerne auf meiner Hausinternen WebSeite Werte aus dem
VolkszÀhler anzeigen lassen....

Ich habe zwei AnsÀte ausprobiert, bei beiden komme ich nicht weiter, hat
jemand eine Idee?

*1.) Abfrage per SQL*
<?php
mysql_connect('192.168.0.31:80', 'Username', 'Passwort');

Ich bekomme keine Verbindung zum Server, warum nicht?

*2.) Abfrage ÃŒber "middleware.php" in Java*

$('#Infofeld401').load("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");


Hier komme ich zwar an den Wert und kann Ihn in eine DEV ID
schreiben.... Aber ich hÀtte den Wert gerne in einer Variablen....
$GET() geht nicht.... (Oder meine Syntax war falsch....


Wie habt Ihr dass ggf gelöst?

Vg
Sascha
Andreas Götz
2015-10-03 16:19:12 UTC
Permalink
Ach herrje ;)
Post by Sascha Koszowyj
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne auf meiner Hausinternen WebSeite Werte aus dem VolkszÀhler anzeigen lassen....
Ich habe zwei AnsÀte ausprobiert, bei beiden komme ich nicht weiter, hat jemand eine Idee?
1.) Abfrage per SQL
<?php
mysql_connect('192.168.0.31:80', 'Username', 'Passwort');
Ich bekomme keine Verbindung zum Server, warum nicht?
Weil auf Port 80 keine Datenbank lÀuft.
Post by Sascha Koszowyj
2.) Abfrage ÃŒber "middleware.php" in Java
$('#Infofeld401').load("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");
Hier komme ich zwar an den Wert
Was fÃŒr einen Wert? Das Ergebnis ist ein Json Objekt aus dem Du den Wert raussuchen musst.
Post by Sascha Koszowyj
und kann Ihn in eine DEV ID schreiben.... Aber ich hÀtte den Wert gerne in einer Variablen....
Verstehe ich nicht.
Post by Sascha Koszowyj
$GET() geht nicht.... (Oder meine Syntax war falsch....
Schwer zu beurteilen da nicht zu sehen ist was Du tust.
Post by Sascha Koszowyj
Wie habt Ihr dass ggf gelöst?
Die Ajax Variante ist gut, aber schau Dir erstmal an was zurÃŒck kommt bevor Du es weiter verarbeitest.

Viele GrÌße, Andreas
Post by Sascha Koszowyj
Vg
Sascha
Martin Heinze
2015-10-03 19:36:15 UTC
Permalink
Ja genau ...

Siehe Hinweis von Andreas - lass mal das ":80" beim PHP-Aufruf weg - dann sollte es gehen.
Post by Sascha Koszowyj
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne auf meiner Hausinternen WebSeite Werte aus dem VolkszÀhler anzeigen lassen....
Ich habe zwei AnsÀte ausprobiert, bei beiden komme ich nicht weiter, hat jemand eine Idee?
1.) Abfrage per SQL
<?php
mysql_connect('192.168.0.31:80', 'Username', 'Passwort');
Ich bekomme keine Verbindung zum Server, warum nicht?
2.) Abfrage ÃŒber "middleware.php" in Java
$('#Infofeld401').load("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");
Hier komme ich zwar an den Wert und kann Ihn in eine DEV ID schreiben.... Aber ich hÀtte den Wert gerne in einer Variablen....
$GET() geht nicht.... (Oder meine Syntax war falsch....
Wie habt Ihr dass ggf gelöst?
Vg
Sascha
Jan Goe
2015-10-03 19:39:27 UTC
Permalink
und wÀre gut wenn du den kompletten php script postest, sonst kann man dir
so gut wie nicht helfen :-(

gruß
jan
Post by Martin Heinze
Ja genau ...
Siehe Hinweis von Andreas - lass mal das ":80" beim PHP-Aufruf weg - dann sollte es gehen.
Am 03.10.2015 um 17:34 schrieb Sascha Koszowyj <
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne auf meiner Hausinternen WebSeite Werte aus dem
VolkszÀhler anzeigen lassen....
Ich habe zwei AnsÀte ausprobiert, bei beiden komme ich nicht weiter, hat
jemand eine Idee?
*1.) Abfrage per SQL*
<?php
mysql_connect('192.168.0.31:80', 'Username', 'Passwort');
Ich bekomme keine Verbindung zum Server, warum nicht?
*2.) Abfrage ÃŒber "middleware.php" in Java*
$('#Infofeld401').load(
"http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now"
<http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now>);
Hier komme ich zwar an den Wert und kann Ihn in eine DEV ID schreiben....
Aber ich hÀtte den Wert gerne in einer Variablen....
$GET() geht nicht.... (Oder meine Syntax war falsch....
Wie habt Ihr dass ggf gelöst?
Vg
Sascha
Sascha Koszowyj
2015-10-04 06:55:03 UTC
Permalink
Hi Jan,
_Zur Variante SQL:_
ja, habe es auch schon ohne Port 80 Probiert.....
$link = mysql_connect('192.168.0.31', 'Sascha', 'xxxx');
if (!$link) {
die('Verbindung schlug fehl: ' . mysql_error());
}
echo 'Erfolgreich verbunden';
mysql_close($link);
Meldung: Verbindung schlug fehl: Lost connection to MySQL server at
'reading initial communication packet', system error: 111
_Zur Variante middleware.php_
Ich finde kein Script, welches z.B. mit den aktuellen ZÀhlerstand in
eine var abspeichert...
Dort könnte ich mir dann die benötigten Informationen raus schneiden.
Ich bekomme es nur hin, den kompletten Return Wert des Json in einen
TEXT mit der ID "XYZ" zu schrieben, aber nicht in eine Variable...
$('#Infofeld401').load("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");
Im HTML Teil: <p id="Infofeld401">xxxx</p>
xxxx wird dann mit dem RETURN aus json ÃŒberschieben....
Aber ich möchte den Wert (notfalls auch den kompletten Json RETUN) in
einer Variablen haben.... Nur mit welchen Befehl geht dass?
var Zaehler1 =
$GET("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");
... Leider ohne Erfolg...
Hast Du eine Idee?
LG
Sascha
Post by Jan Goe
und wÀre gut wenn du den kompletten php script postest, sonst kann
man dir so gut wie nicht helfen :-(
gruß
jan
Am 3. Oktober 2015 um 21:36 schrieb Martin Heinze
Ja genau ...
Siehe Hinweis von Andreas - lass mal das ":80" beim PHP-Aufruf
weg - dann sollte es gehen.
Am 03.10.2015 um 17:34 schrieb Sascha Koszowyj
Post by Sascha Koszowyj
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne auf meiner Hausinternen WebSeite Werte aus dem
VolkszÀhler anzeigen lassen....
Ich habe zwei AnsÀte ausprobiert, bei beiden komme ich nicht
weiter, hat jemand eine Idee?
*1.) Abfrage per SQL*
<?php
mysql_connect('192.168.0.31:80 <http://192.168.0.31:80>',
'Username', 'Passwort');
Ich bekomme keine Verbindung zum Server, warum nicht?
*2.) Abfrage ÃŒber "middleware.php" in Java*
$('#Infofeld401').load("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now"
<http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now>);
Hier komme ich zwar an den Wert und kann Ihn in eine DEV ID
schreiben.... Aber ich hÀtte den Wert gerne in einer Variablen....
$GET() geht nicht.... (Oder meine Syntax war falsch....
Wie habt Ihr dass ggf gelöst?
Vg
Sascha
Udo1
2015-10-05 22:31:25 UTC
Permalink
Hallo,

Ich habe ein neues Image auf Grundlage von Rasbian-Jessie (based on
Debian Jessie) bereit gestellt.
https://demo.volkszaehler.org/downloads/volkszaehler_05_10_2015_jessie.rar

Gruß
Udo
Alexander Finkhäuser
2015-10-06 05:49:45 UTC
Permalink
Cool danke, denke das werde ich direkt mal drauf spielen bei Zeiten.
Post by Christian Schieb
Hallo,
Ich habe ein neues Image auf Grundlage von Rasbian-Jessie (based on
Debian Jessie) bereit gestellt.
https://demo.volkszaehler.org/downloads/volkszaehler_05_10_2015_jessie.rar
Gruß
Udo
--
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail gesendet.
Stefan Bauer
2015-10-06 06:48:02 UTC
Permalink
Hallo Udo.

Danke für das Bereitstellen des Images. Weißt Du zufällig ob der Kernel, bzw. das Image auch VPN/IPSec unterstützt? Wäre klasse wenn das drin wäre...

Gruß
Stefan
Post by Christian Schieb
Hallo,
Ich habe ein neues Image auf Grundlage von Rasbian-Jessie (based on Debian Jessie) bereit gestellt.
https://demo.volkszaehler.org/downloads/volkszaehler_05_10_2015_jessie.rar
Gruß
Udo
Andreas Goetz
2015-10-06 06:52:21 UTC
Permalink
Post by Stefan Bauer
Hallo Udo.
Danke fÃŒr das Bereitstellen des Images. Weißt Du zufÀllig ob der Kernel,
bzw. das Image auch VPN/IPSec unterstÌtzt? WÀre klasse wenn das drin wÀre...
Selbst wenn nicht- was hindert Dich das via apt-get install einfach
nachzuholen? Das Image sollte so minimal wie möglich sein, alles Andere
kannst Du einfach nachinstallieren.
Post by Stefan Bauer
Gruß
Stefan
Viele GrÌße,
Andreas
Post by Stefan Bauer
Post by Christian Schieb
Hallo,
Ich habe ein neues Image auf Grundlage von Rasbian-Jessie (based on
Debian Jessie) bereit gestellt.
https://demo.volkszaehler.org/downloads/volkszaehler_05_10_2015_jessie.rar
Post by Christian Schieb
Gruß
Udo
Stefan Bauer
2015-10-06 12:08:33 UTC
Permalink
Hallo Andreas und Udo.

Folgende Meldungen bekomme ich aktuell:
Oct 6 10:53:19 volkszaehler ipsec__plutorun: 003 no public interfaces found

***@volkszaehler:~# ipsec verify
Checking your system to see if IPsec got installed and started correctly:
Version check and ipsec on-path [OK]
Linux Openswan U2.6.37/K(no kernel code presently loaded)
Checking for IPsec support in kernel [FAILED]
SAref kernel support [N/A]
Checking that pluto is running [OK]
Pluto listening for IKE on udp 500 [FAILED]
Pluto listening for NAT-T on udp 4500 [FAILED]
Two or more interfaces found, checking IP forwarding [FAILED]
Checking for 'ip' command [OK]
Checking /bin/sh is not /bin/dash [WARNING]
Checking for 'iptables' command [OK]
Opportunistic Encryption Support [DISABLED]
***@volkszaehler:~#

Laut Internet scheinen dann da die Kernelmodule dafÌr zu fehlen und Abhilfe schafft das Neukompilieren des Kernels (was mir dann doch zu aufwÀndig wÀre)...

Aber das ist vermutlich dann doch etwas zu speziell. vielleicht versuche ich es die Tage mal mit dem aktuellen Image, da ich so adhoc auch gar nicht mehr weiß, wie ich mein System jetzt aufgesetzt hatte. Ist ja auch schon ein halbes Jahr her....

Gruß

Stefan
Post by Stefan Bauer
Hallo Udo.
Danke fÃŒr das Bereitstellen des Images. Weißt Du zufÀllig ob der Kernel, bzw. das Image auch VPN/IPSec unterstÃŒtzt? WÀre klasse wenn das drin wÀre...
Selbst wenn nicht- was hindert Dich das via apt-get install einfach nachzuholen? Das Image sollte so minimal wie möglich sein, alles Andere kannst Du einfach nachinstallieren.
Post by Stefan Bauer
Gruß
Stefan
Viele GrÌße,
Andreas
Post by Stefan Bauer
Post by Christian Schieb
Hallo,
Ich habe ein neues Image auf Grundlage von Rasbian-Jessie (based on Debian Jessie) bereit gestellt.
https://demo.volkszaehler.org/downloads/volkszaehler_05_10_2015_jessie.rar
Gruß
Udo
Udo1
2015-10-06 12:20:18 UTC
Permalink
Laut Internet scheinen dann da die Kernelmodule dafür zu fehlen
Also ich nehme die angebotenen Images von raspberrypi.org und ergänze
sie um die VZ-Software. Wenn die das nicht einkompiliert haben tut es
mir Leid.

Gruß
Udo
R.Wismann
2015-10-06 16:09:24 UTC
Permalink
Hallo Udo,

Danke fÃŒr Deine gute Arbeit und super Support. Ich finde es toll was hier geleistet und kostenfrei angeboten wird.
Gruß
Ralf
--
Diese Nachricht wurde von meinem Mobiltelefon gesendet.
Post by Stefan Bauer
Laut Internet scheinen dann da die Kernelmodule dafÃŒr zu fehlen
Also ich nehme die angebotenen Images von raspberrypi.org und ergÀnze
sie um die VZ-Software. Wenn die das nicht einkompiliert haben tut es
mir Leid.
Gruß
Udo
Udo1
2015-10-06 10:34:36 UTC
Permalink
Hallo Stefan,
Post by Stefan Bauer
Weißt Du zufällig ob der Kernel, bzw. das Image auch VPN/IPSec unterstützt?
Sorry, muss ich passen, aber wie Andreas schon sagte: apt-get install
ist dein Freund.

Gruß
Udo
Alexander Finkhäuser
2015-10-06 14:39:59 UTC
Permalink
Hi,

könntet ihr mal die Software updaten, da nur die neuere Version mit dmarc keine Probleme macht.

LG
Alex
Justin Otherguy
2015-10-06 17:26:21 UTC
Permalink
Hi Alex,
könntet ihr mal die Software updaten, da nur die neuere Version mit dmarc keine Probleme macht.
hm - welche Probleme meinst Du?

Mit vz-dev funktioniert das m.E. problemlos; vz-users wurde - aus welchem Grund auch immer - trotz mehrmaliger Bitte nicht aufgenommen.
Dann hab ich’s irgendwann sein lassen - auch, weil mir ein Archiv mit Volltextsuche und nochmal eines ohne ausreichend erschien).

Meinst Du etwas Anderes?


Gruß, J.
Alexander Finkhäuser
2015-10-06 17:47:45 UTC
Permalink
Also ich hab einen dmarc Eintrag fÌr meine domain gemacht und da kommt es zu dem Problem dass manche Leute auf der Mailingliste meine mail nicht bekommen können, bei denen der Mailserver dmarc Ìber prÌft z.b. gmail.
Problem ist hier beschrieben:
https://de.wikipedia.org/wiki/DMARC#Kritik

Und da hatte ich durch einen Freund erfahren, dass das Problem bei eurer mailman Software noch besteht aber seit Version 2.1.18-1 nicht mehr.
https://launchpad.net/mailman/+milestone/2.1.18-1

WÀre nett wenn ihr da bald updaten könntet.

Liebe grÌße
Alex
Post by Justin Otherguy
Hi Alex,
Post by Alexander Finkhäuser
könntet ihr mal die Software updaten, da nur die neuere Version mit
dmarc keine Probleme macht.
hm - welche Probleme meinst Du?
Mit vz-dev funktioniert das m.E. problemlos; vz-users wurde - aus
welchem Grund auch immer - trotz mehrmaliger Bitte nicht aufgenommen.
Dann hab ich’s irgendwann sein lassen - auch, weil mir ein Archiv mit
Volltextsuche und nochmal eines ohne ausreichend erschien).
Meinst Du etwas Anderes?
Gruß, J.
--
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail gesendet.
Andreas Götz
2015-10-06 18:26:59 UTC
Permalink
Könntet ihr bitte drauf verzichten andere Mailthreads zu hijacken?
Daaaanke!
Post by Alexander Finkhäuser
Also ich hab einen dmarc Eintrag fÌr meine domain gemacht und da kommt es zu dem Problem dass manche Leute auf der Mailingliste meine mail nicht bekommen können, bei denen der Mailserver dmarc Ìber prÌft z.b. gmail.
https://de.wikipedia.org/wiki/DMARC#Kritik
Und da hatte ich durch einen Freund erfahren, dass das Problem bei eurer mailman Software noch besteht aber seit Version 2.1.18-1 nicht mehr.
https://launchpad.net/mailman/+milestone/2.1.18-1
WÀre nett wenn ihr da bald updaten könntet.
Liebe grÌße
Alex
Post by Justin Otherguy
Hi Alex,
Post by Alexander Finkhäuser
könntet ihr mal die Software updaten, da nur die neuere Version mit dmarc keine Probleme macht.
hm - welche Probleme meinst Du?
Mit vz-dev funktioniert das m.E. problemlos; vz-users wurde - aus welchem Grund auch immer - trotz mehrmaliger Bitte nicht aufgenommen.
Dann hab ich’s irgendwann sein lassen - auch, weil mir ein Archiv mit Volltextsuche und nochmal eines ohne ausreichend erschien).
Meinst Du etwas Anderes?
Gruß, J.
--
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail gesendet.
Alexander Finkhäuser
2015-10-06 18:34:52 UTC
Permalink
Sry dachte durch Àndern des betreffes und entfernen der alten email wÌrde ich einen neuen erzeugen. Hab noch nicht so viel Erfahrung mit Mailinglisten.
Post by Andreas Götz
Könntet ihr bitte drauf verzichten andere Mailthreads zu hijacken?
Daaaanke!
Post by Alexander Finkhäuser
Also ich hab einen dmarc Eintrag fÃŒr meine domain gemacht und da
kommt es zu dem Problem dass manche Leute auf der Mailingliste meine
mail nicht bekommen können, bei denen der Mailserver dmarc Ìber prÌft
z.b. gmail.
Post by Alexander Finkhäuser
https://de.wikipedia.org/wiki/DMARC#Kritik
Und da hatte ich durch einen Freund erfahren, dass das Problem bei
eurer mailman Software noch besteht aber seit Version 2.1.18-1 nicht
mehr.
Post by Alexander Finkhäuser
https://launchpad.net/mailman/+milestone/2.1.18-1
WÀre nett wenn ihr da bald updaten könntet.
Liebe grÌße
Alex
Am 6. Oktober 2015 19:26:21 MESZ, schrieb Justin Otherguy
Post by Justin Otherguy
Hi Alex,
Am 06.10.2015 um 16:39 schrieb Alexander FinkhÀuser
könntet ihr mal die Software updaten, da nur die neuere Version
mit dmarc keine Probleme macht.
Post by Alexander Finkhäuser
Post by Justin Otherguy
hm - welche Probleme meinst Du?
Mit vz-dev funktioniert das m.E. problemlos; vz-users wurde - aus
welchem Grund auch immer - trotz mehrmaliger Bitte nicht aufgenommen.
Post by Alexander Finkhäuser
Post by Justin Otherguy
Dann hab ich’s irgendwann sein lassen - auch, weil mir ein Archiv
mit Volltextsuche und nochmal eines ohne ausreichend erschien).
Post by Alexander Finkhäuser
Post by Justin Otherguy
Meinst Du etwas Anderes?
Gruß, J.
--
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail
gesendet.
--
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-9 Mail gesendet.
Jakob Hirsch
2015-10-07 08:16:03 UTC
Permalink
Sry dachte durch ändern des betreffes und entfernen der alten email
würde ich einen neuen erzeugen.
Nein, eben nicht. Die In-Reply-To und References Header bleiben damit
erhalten, und diese Header werden für Threading benutzt. Leider bieten
nicht alle MUAs eine "New List-Post"-Funktion, aber es ist ja kein
wirklicher Aufwand, auf die To-Adresse zu klicken und "Compose Message
To" oder so zu wählen.

Zu der DMARC-Thematik: Wenn du DMARC mit p=reject benutzt, willst du
eigentlich nicht in Mailinglisten posten bzw. wirst bei den meisten
Listen Probleme bekommen. Den From-Header umzuschreiben ist absolut
unüblich und m.E. ein no-go (u.a. wg.
https://de.wikipedia.org/wiki/DMARC#Kritik).

DMARC ist m.E. eher für Services wie Paypal, Banken etc. sinnvoll, um
Fishing einzudämmen. Wenn du es trotzdem einsetzen möchtest, könntest du
einfach eine subdomain (z.B. ml.elaon.de) ohne DMARC einrichten, und
diese dann für Mailinglisten benutzen.
Hab noch nicht so viel Erfahrung mit Mailinglisten.
Und dann meinst du, es wäre eine gute Idee, einfach so DMARC einzusetzen
und dem Listenbetreiber Ratschläge bzgl. der Konfiguration zu geben? Naja...
Udo1
2015-10-06 18:50:30 UTC
Permalink
Könntet ihr bitte drauf verzichten andere Mailthreads zu hijacken?
Daaaanke!
Ups, das gilt ja auch für mich.....

Sorry.

Gruß
Udo

ps.: Verstehe ich aber auch nicht. Habe doch extra nur die Mailadresse
kopiert und den Betreff geändert.
Sascha Koszowyj
2015-10-06 17:11:37 UTC
Permalink
Hi Zusammen,
kann mir vielleicht jemand helfen?
Liebe GrÌße
Sascha
Hi Jan,
_Zur Variante SQL:_
ja, habe es auch schon ohne Port 80 Probiert.....
$link = mysql_connect('192.168.0.31', 'Sascha', 'xxxx');
if (!$link) {
die('Verbindung schlug fehl: ' . mysql_error());
}
echo 'Erfolgreich verbunden';
mysql_close($link);
Meldung: Verbindung schlug fehl: Lost connection to MySQL server at
'reading initial communication packet', system error: 111
_Zur Variante middleware.php_
Ich finde kein Script, welches z.B. mit den aktuellen ZÀhlerstand in
eine var abspeichert...
Dort könnte ich mir dann die benötigten Informationen raus schneiden.
Ich bekomme es nur hin, den kompletten Return Wert des Json in einen
TEXT mit der ID "XYZ" zu schrieben, aber nicht in eine Variable...
$('#Infofeld401').load("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");
Im HTML Teil: <p id="Infofeld401">xxxx</p>
xxxx wird dann mit dem RETURN aus json ÃŒberschieben....
Aber ich möchte den Wert (notfalls auch den kompletten Json RETUN)
in einer Variablen haben.... Nur mit welchen Befehl geht dass?
var Zaehler1 =
$GET("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");
... Leider ohne Erfolg...
Hast Du eine Idee?
LG
Sascha
Post by Jan Goe
und wÀre gut wenn du den kompletten php script postest, sonst kann
man dir so gut wie nicht helfen :-(
gruß
jan
Am 3. Oktober 2015 um 21:36 schrieb Martin Heinze
Ja genau ...
Siehe Hinweis von Andreas - lass mal das ":80" beim PHP-Aufruf
weg - dann sollte es gehen.
Am 03.10.2015 um 17:34 schrieb Sascha Koszowyj
Post by Sascha Koszowyj
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne auf meiner Hausinternen WebSeite Werte aus
dem VolkszÀhler anzeigen lassen....
Ich habe zwei AnsÀte ausprobiert, bei beiden komme ich nicht
weiter, hat jemand eine Idee?
*1.) Abfrage per SQL*
<?php
mysql_connect('192.168.0.31:80 <http://192.168.0.31:80>',
'Username', 'Passwort');
Ich bekomme keine Verbindung zum Server, warum nicht?
*2.) Abfrage ÃŒber "middleware.php" in Java*
$('#Infofeld401').load("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now");
Hier komme ich zwar an den Wert und kann Ihn in eine DEV ID
schreiben.... Aber ich hÀtte den Wert gerne in einer Variablen....
$GET() geht nicht.... (Oder meine Syntax war falsch....
Wie habt Ihr dass ggf gelöst?
Vg
Sascha
applicationMGR ecoCuyo
2015-10-06 17:40:07 UTC
Permalink
Hi Sascha,

hab das aus dem Script vz_read_meter.php von Rudolf Reuter genommen und auf meine Belange umgebaut - hast Du das mal so probiert (hab bei mir channel_id = 5 in der volkzaehler DB - das musst Du auf Deine KanÀle anpassen) :

$username=“DeinUser“;
$password=“einPasswort“;


$db = mysql_connect('localhost', $username, $password);
if (!$db) {
die('Verbindung schlug fehl: ' . mysql_error());
}
$db_vz = mysql_select_db(‚volkszaehler', $db);


$channel_id_180="5"; /* (AK) DEBUG 1-0:1.8.0 Wirkarbeit Bezug (-) */
$str_sql_180 = "SELECT value FROM data WHERE channel_id=$channel_id_180 AND timestamp BETWEEN $time_from AND $time_to LIMIT 0, 1";
$sql_res_180 = mysql_query($str_sql_180);
$row_180 = mysql_fetch_assoc($sql_res_180);
$str_sql_OBIS_180 = "SELECT value FROM properties WHERE entity_id=$channel_id_180 AND pkey='title' LIMIT 0, 1";
$sql_res_OBIS_180 = mysql_query($str_sql_OBIS_180);
$row_OBIS_180 = mysql_fetch_assoc($sql_res_OBIS_180);
//echo $str_sql_180 . "<br />"; /* (AK) DEBUG */


if(isset($row_180["value"])){
echo "<b>" . $row_OBIS_180["value"] .":</b> Zaehlerwert (" . ($row_180["value"]) . " / Faktor 1000) = <b>". ($row_180["value"]/1000) . " kWh</b> ";
}
else {
echo " ___ kWh " .$row_OBIS_180["value"] . " <br />";
}


Kannst da ja mal rein kucken


Beste GrÌße
Armin
Hi Zusammen,
kann mir vielleicht jemand helfen?
Liebe GrÌße
Sascha
Hi Jan,
ja, habe es auch schon ohne Port 80 Probiert.....
$link = mysql_connect('192.168.0.31', 'Sascha', 'xxxx');
if (!$link) {
die('Verbindung schlug fehl: ' . mysql_error());
}
echo 'Erfolgreich verbunden';
mysql_close($link);
Meldung: Verbindung schlug fehl: Lost connection to MySQL server at 'reading initial communication packet', system error: 111
Zur Variante middleware.php
Ich finde kein Script, welches z.B. mit den aktuellen ZÀhlerstand in eine var abspeichert...
Dort könnte ich mir dann die benötigten Informationen raus schneiden.
Ich bekomme es nur hin, den kompletten Return Wert des Json in einen TEXT mit der ID "XYZ" zu schrieben, aber nicht in eine Variable...
Im Java Teil : $('#Infofeld401').load( <http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now>"http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now" <http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now>);
Im HTML Teil: <p id="Infofeld401">xxxx</p>
xxxx wird dann mit dem RETURN aus json ÃŒberschieben....
Aber ich möchte den Wert (notfalls auch den kompletten Json RETUN) in einer Variablen haben.... Nur mit welchen Befehl geht dass?
var Zaehler1 = $GET("http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now" <http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now>);
... Leider ohne Erfolg...
Hast Du eine Idee?
LG
Sascha
und wÀre gut wenn du den kompletten php script postest, sonst kann man dir so gut wie nicht helfen :-(
gruß
jan
Ja genau ...
Siehe Hinweis von Andreas - lass mal das ":80" beim PHP-Aufruf weg - dann sollte es gehen.
Post by Sascha Koszowyj
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne auf meiner Hausinternen WebSeite Werte aus dem VolkszÀhler anzeigen lassen....
Ich habe zwei AnsÀte ausprobiert, bei beiden komme ich nicht weiter, hat jemand eine Idee?
1.) Abfrage per SQL
<?php
mysql_connect('192.168.0.31:80 <http://192.168.0.31/>', 'Username', 'Passwort');
Ich bekomme keine Verbindung zum Server, warum nicht?
2.) Abfrage ÃŒber "middleware.php" in Java
$('#Infofeld401').load( <http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now>"http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now" <http://192.168.0.31/middleware.php/data/eab32320-521a-11e5-a15f-fd9ac3270c21.json?from=now>);
Hier komme ich zwar an den Wert und kann Ihn in eine DEV ID schreiben.... Aber ich hÀtte den Wert gerne in einer Variablen....
$GET() geht nicht.... (Oder meine Syntax war falsch....
Wie habt Ihr dass ggf gelöst?
Vg
Sascha
Continue reading on narkive:
Loading...